Kostenloser Versand ab 10 €
Klimaneutraler Versand
30-Tage-Rückgaberecht von ungeöffneten Produkten
Versand innerhalb 3 Werktagen

Prä- und Probiotika: Verbündete für deine Darmgesundheit

Erfahre, wie Prä- und Probiotika dein Verdauungssystem unterstützen und dein Immunsystem stärken können!

In den letzten Jahren haben Prä- und Probiotika zunehmend Aufmerksamkeit in der Gesundheitsgemeinschaft gewonnen. Sie werden oft als Schlüsselkomponenten für die Förderung einer gesunden Darmflora und das allgemeine Wohlbefinden angesehen. Doch was genau sind Prä- und Probiotika und wie wirken sie sich auf deinen Körper aus? In diesem Blogbeitrag ergründen wir diese faszinierenden Substanzen und ihre potenziellen Gesundheitsvorteile.

 

Was sind Probiotika?

Probiotika sind lebende Mikroorganismen, typischerweise Bakterien oder Hefen, die gesundheitliche Vorteile bieten, wenn sie in angemessenen Mengen konsumiert werden. Diese Mikroorganismen sind ähnlich denjenigen, die natürlich in deinem Darm vorkommen, insbesondere im Dickdarm. Zu den bekanntesten probiotischen Stämmen gehören Lactobacillus und Bifidobacterium.


Wirkungen von Probiotika

Probiotika tragen zur Gesundheit deines Verdauungssystems bei, indem sie das Gleichgewicht der Darmflora unterstützen. Sie können helfen, die Symptome von Verdauungsstörungen wie Blähungen, Verstopfung und Durchfall zu lindern. Studien deuten auch darauf hin, dass Probiotika das Immunsystem stärken, die Reaktion auf Entzündungen verbessern und sogar bei der Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen wie dem Reizdarmsyndrom und bestimmten allergischen Erkrankungen nützlich sein könnten.


Probiotika und „Leaky Gut“

Probiotika spielen eine entscheidende Rolle bei der Behandlung und Prävention des sogenannten "Leaky Gut"-Syndroms (durchlässiger Darm), einem Zustand, bei dem die Darmwand durchlässiger wird und unerwünschte Substanzen in den Blutkreislauf gelangen können. Dies kann zu einer Vielzahl von gesundheitlichen Problemen führen, darunter Entzündungen und Immunreaktionen. Probiotische Bakterienstämme wie Lactobacillus und Bifidobacterium helfen, die Integrität der Darmbarriere zu stärken, indem sie die Produktion von kurzkettigen Fettsäuren fördern, die die Darmzellen ernähren und die Schleimhaut schützen. Außerdem können Probiotika direkt mit pathogenen Bakterien interagieren und so deren Wachstum hemmen, was weiter zur Gesundheit des Darms beiträgt. Die regelmäßige Einnahme von Probiotika kann somit eine wichtige Rolle dabei spielen, das Gleichgewicht der Darmflora zu erhalten und die Symptome des Leaky Gut-Syndroms zu lindern.

PYOUR-AKTIV-LeakyGut_final.svg

 

Was sind Präbiotika?

Präbiotika sind im Gegensatz zu Probiotika keine lebenden Organismen. Sie sind unverdauliche Fasern, die als Nahrung für die guten Bakterien in deinem Darm dienen. Präbiotika finden sich natürlich in vielen Lebensmitteln, wie Zwiebeln, Knoblauch, Bananen und Hafer.


Wirkungen von Präbiotika

Indem sie die Aktivität und das Wachstum gesunder Bakterien im Darm fördern, unterstützen Präbiotika indirekt deine Gesundheit. Sie verbessern die Darmgesundheit, fördern die Aufnahme von Mineralien und können das Risiko für gastrointestinale Erkrankungen reduzieren. Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass Präbiotika das Wohlbefinden verbessern und zur Kontrolle des Körpergewichts beitragen können.


Präbiotika und 2QR

2QR-Komplexe sind einzigartige Moleküle, die sich auf die Neutralisierung schädlicher Bakterien spezialisieren, ohne dabei die nützlichen Bakterien zu beeinträchtigen. Diese Komplexe binden selektiv an schädliche Bakterien, blockieren deren Adhäsionsfähigkeit an menschliches Gewebe und können so Infektionen und Entzündungen verhindern. In Kombination mit Präbiotika, die als Nahrungsquellen für gesunde Darmbakterien dienen, ergibt sich ein synergistischer Effekt: Während 2QR-Komplexe pathogene Bakterien in Schach halten, fördern Präbiotika das Wachstum und die Aktivität gesunder Bakterien im Darm. Diese Kombination kann die Darmgesundheit erheblich verbessern und zu einem ausgeglichenen Mikrobiom beitragen, was insgesamt die Verdauungsgesundheit und das Immunsystem stärkt.



Synergie von Prä-und Probiotika

Wenn Prä- und Probiotika zusammen konsumiert werden, spricht man oft von einer "symbiotischen" Beziehung, da sie synergistisch zusammenwirken, um die Darmgesundheit zu fördern. Präbiotika liefern die Nährstoffe, die die Probiotika benötigen, um zu überleben und sich zu vermehren. Diese Kombination kann besonders effektiv sein, um die Darmflora zu stärken und die allgemeine Gesundheit zu verbessern.


Fazit

Die Aufnahme von Prä- und Probiotika in deine Ernährung kann eine wertvolle Maßnahme zur Förderung deiner Darmgesundheit und deines allgemeinen Wohlbefindens sein. Ob durch Nahrungsmittel oder Ergänzungsmittel – die regelmäßige Zufuhr dieser Substanzen kann dazu beitragen, das Gleichgewicht der Darmflora zu erhalten und eine Vielzahl von Gesundheitsvorteilen zu unterstützen. 

Zugehörige Produkte

LACTO METABOL PRO - Orange
Die „To-Go“ Unterstützung für deinen Stoffwechsel Hunderte Billionen Bakterien besiedeln unseren Darm. Mikrobiom nennen Forscher diese Welt der Mikroben. Ihre Zusammensetzung entscheidet mit darüber, ob wir mühelos schlank bleiben oder immer wieder mit Extrapfunden zu kämpfen haben. Denn die Darmbakterien nehmen Einfluss auf die Verwertung der Nahrung. Eine Nahrungsergänzung mit „freundlichen“ Bakterien für den Darm ist deshalb besonders sinnvoll. In LACTO METABOL sind zwei Bakterienstämme des Lactobacillus enthalten: plantarum und brevis. Zudem ist in den praktischen Tütchen mit schnellschmelzender Formel noch Cholin, das den Fett- und Homocysteinstoffwechsel sowie unsere Leberfunktion unterstützt, enthalten. Einnahme: Pro Tag den Inhalt eines Sticks auf die Zunge geben. Das Pulver löst sich im Mund auf. Ideal für unterwegs. LACTO METABOL enthält Cholin. Cholin trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei. Cholin trägt zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion bei. Cholin trägt zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei.          

Inhalt: 60 Gramm (83,17 €* / 100 Gramm)

49,90 €*

Weitere Beiträge aus dem BK Magazin

Hier findet ihr weitere spannende Artikel rund um die Themen Ernährung, Sport und Lifestyle.

Garcinia Cambogia

Erfahre alles über Garcinia Cambogia im Zusammenhang mit Gewichtsreduktion.

Prä- und Probiotika: Verbündete für deine Darmgesundheit

Erfahre, wie Prä- und Probiotika dein Verdauungssystem unterstützen und dein Immunsystem stärken können!

Melatonin und Proteine: Ein Schlüssel zur besseren Schlafqualität

Wie interagieren Melatonin und Proteine miteinander, und welche Auswirkungen hat diese Interaktion auf unseren Körper und unsere Gesundheit?

Alles über pflanzliche bzw. vegane Eiweißquellen


Erfahre jetzt, welche Vorteile es gegenüber Molkeprotein gibt, welche die besten veganen Eiweißquellen sind und wieso besonders die Lupine so gut ist.

Unsere Füße sind der Spiegel von Körper und Geist!


Erfahre jetzt mehr, warum eine Fußreflexzonenmassage so wohltuend ist sowie über die Anwendung!

Warum Kurkuma Öl und Mandelöl so gesund für die Haut sind!


Erfahre jetzt mehr über die Wirkung inklusive einer Anleitung zum Schröpfen!

3 leckere Rezepte mit unserem Flavour Power


Hol dir neue Inspiration für zucker- und kalorienarme Desserts mit unserem beliebten BK FLAVOUR POWER. Jetzt sofort loslegen und genießen.

Kombucha: antioxidativ & blutzuckerstabilisierend


Keine Lust auf Kimchi oder Brottrunk? Dann probier’s doch mal mit einem leckeren Kombucha Drink von BK Nutrition.